Neue persönliche Bestzeit für Julia Thamer

Nachwuchs-Schwimmerin des SV Nordenham erzielt in Bremen gute Ergebnisse

Julia Thamer (Jg. 2011) ist derzeit die einzige verbliebene Schwimmerin im Jugendbereich des SV Nordenham, die ihren Verein bei Wettkämpfen vertritt. Am 6. Mai nahm Julia am Bremen-Cup im neuen Horner Bad teil, der vom Bremer Sport Club (BSC) ausgerichtet wurde und über 11 Stunden dauerte.

Obwohl Julia hauptsächlich alleine trainiert, erreichte sie dennoch respektable Zeiten und erzielte eine persönliche Bestzeit (PBZ) über 200 m Lagen. Ihr Trainer Hans-Jörg Hadaschik, der sowohl für den BSC als auch den SV Nordenham am Beckenrand stand, unterstützte sie während des Wettkampfs, während ihre mitgereiste Familie sich um ihre Betreuung kümmerte.

Im Vergleich zu den erreichten Ergebnissen bei den Landesmeisterschaften im April ist laut Trainer Hans-Jörg Hadaschik zwar ein Rückschritt zu erkennen, aber Julias Leistung über 200 m Lagen zauberte ihr ein Lächeln ins Gesicht.

Die Ergebnisse

Anzeige

  • 100 Meter Freistil: 01:20,69, Platz 15
  • 200 Meter Lagen: 03:27,12, Platz 16
  • 50 Meter Freistil: 00:38,08, Platz 15
  • 400 Meter Freistil: 06:14,47, Platz 8
  • 200 Meter Freistil: 03:01,78, Platz 9

Anzeige